Suche

Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene, die den Pflichtschulabschluss nicht im Rahmen des Schulbesuches positiv absolviert haben, können diesen nachholen:
Das Modell des erwachsenengerechten Pflichtschulabschlusses basiert nicht auf der strikten Trennung der klassischen Schulfächer, sondern geht mit der Setzung von fachlichen Schwerpunkten neue Wege.
Es gibt folgende Prüfungsfächer:

  1. Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft
  2. Englisch – Globalität und Transkulturalität
  3. Mathematik
  4. und nach Wahl der Prüfungskandidatin/des Prüfungskandidaten zwei der nachstehend genannten Prüfungsgebiete: 
    • Kreativität und Gestaltung
    • Berufsorientierung
    • Gesundheit und Soziales
    • Weitere Sprache“ (mit Bezeichnung der vom Prüfungskandidaten oder von der Prüfungskandidatin gewählten Sprache)
    • Natur und Technik

Bestimmte Prüfungsgebiete können entfallen, wenn der erfolgreiche Abschluss einzelner Unterrichtsgegenstände nachgewiesen werden kann.
Sie können sich die Kenntnisse der einzelnen Gegenstände selbst aneignen oder an außerschulischen Bildungsinstitutionen Lehrgänge und auch Prüfungen absolvieren, die vom BMBWF zur Vorbereitung auf die Pflichtschulabschluss-Prüfung als geeignet anerkannt wurden. Die Prüfung in Deutsch – Kommunikation und Gesellschaft muss allerdings an einer Prüfungsschule abgelegt werden, die Ihnen dann auch das Abschlusszeugnis ausstellt.

Prüfungsschulen

  1. MS Nonntal 
  2. Mittelschule St. Johann
  3. Mittelschule Zell am See  

Außerschulische Bildungsinstitutionen mit Bescheid zur Durchführung von Kursen und Prüfungen:

 

Weitere Angebote für Vorbereitungskurse:

hier müssen alle Prüfungen an einer öffentlichen Schule absolviert werden.

 

Link zum Pflichtschulabschluss-Prüfungs-Gesetz

Ansuchen um Zulassung:
ePSA Ansuchen Zulassung

Ansprechpartnerin
Birgit Enzensberger
Mozartplatz 8-10
5010 Salzburg
Tel.: +43 662 8083-1070
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

Remote Support

 Wenn man mal Hilfe braucht -hier geht es zum BD-Quicksupport

Parteienverkehr

Für Pflichtschulen
office.aps@bildung-sbg.gv.at
office.bps@bildung-sbg.gv.at

Für höhere Schulen
office@bildung-sbg.gv.at

Amtsstunden
Montag bis Donnerstag:
08:00 bis 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 bis 12:00 Uhr

Parteienverkehrszeiten
Montag bis Freitag:
08:30 bis 12:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.